xcalcs
Träger unter Biegung mit großen Auslenkungen: Bemerkungen
Dieses Formular verwendet die Theorie der Träger unter Biegung, vertreten durch die Gleichung M=-EJ/r , wo r ist die lokale Krümmungsradius der verformten Achse. Die gemeinsame Annäherung 1/r=y'' ist hier ersetzt durch die engere Angleichung 1/r²=(1-3y'²)y''² (1/r²=y''²/(1+y'²)³ ist die genaue Ausdruck).
Diese Korrektur ist, für Balken, in der Regel niedrig Bedeutung, jedoch für sehr biegsamen Träger , die Korrektur könnte eine engere Angleichung der Verkehrsverlagerungen geben.
Beachten Sie auch, dass das Verhalten des Strahls ist nicht mehr linear: die Überlagerung Prinzip ist nicht gültig.
Die Lösung stützt sich auf eine Angleichung Polynom Formel, dass kommt von der Minimierung der Energie der Verformung V ('Optionen->'Formeln zeigen' im Menü zu sehen, Grenzbedingungen nicht gezeigte).
Die Lösung wird erzielt, indem mittels eines iterativen Verfahren: wenn die Verkehrsverlagerungen sind sehr groß (in der Größenordnung von 1:10 Länge der Balken), die Berechnung wird nicht konvergieren und ungerade Ergebnisse werden angezeigt.
Wenn es vorhanden ist, wird die Taste 'Daten' die Vektoren der Koeffizienten (ohne Dimensionen) ai,bi,ci gemäß der Definition in der Blatt-Formeln herunterladen.
Beachten Sie, dass die Pflicht des Nutzers ist, um den heruntergeladenen Vektoren der Input-Daten zu verbinden: wenn Sie es herunterladen, die Vektoren entsprechen zu den Daten auf dem Blatt, wie Sie es sehen können.